Kreuzmarkt

Auch in diesem Jahr wurde der Kreuzmarkt in der Schule wieder gefeiert. Zuerst begaben sich alle Kinder in die Kirche, um an einem Schulgottesdienst zu Ehren des Pollinger Feiertags teilzunehmen. Danach war Pollinger Kultur angesagt: Die 1. Klasse durfte unter der geduldigen Hand von Familie Tafertshofer Tänze und Brauchtum hinterfragen und kennenlernen. Die 2. Klassen wanderten zur Mühle und konnten sich vor Ort überzeugen, wieviel Vorarbeit notwendig ist, um Brot essen zu können. Die 3. Klassen wurden von Familie Weiß im Raritätenstadel begrüßt und durch die herrlichen Exponate aus vergangenen Zeiten geleitet und die 4. Klassen besuchten das Pollinger Heimatmuseum mit seinen wertvollen Ausstellungsstücken bei einer Frührung durch  Frau Gänswein und Frau Hähnle. Danach konnten alle Kinder mit ihren Eltern noch den Kreuzmarkt besuchen...! Ein toller Tag! Vielen Dank den vielen Helfern, die den Kindern unseren Heimatort näherbringen konnten!

Kreuz3

Weiterlesen

Drucken

Essbarer Pausenhof

Der Auftakt zu unserem "essbaren Pausenhof" fand mit der Pflanzaktion statt... zuerst wurden die Pflanzen zugelost, um die sich die Klassen kümmern werden... wie zum Beispiel die Felsenbirne...hört sich hart an?? Falsch! Eine sehr leckere kleine Beere, die viel Vitamin C enthält! So haben die Klassen Trauben, Birnen - aber auch Nashi und Kiwi zu betreuen! Am 19.4.18 kam Frau Hager, die Initiatorin, zusammen mit Mitgliedern des Gartenbauvereins und einigen Eltern: Mit vereinten Kräften wurden die vielen Büsche und Bäumchen gepflanzt und auch gegossen... - und nun heißt es: Geduld.... Eine tolle Aktion - über die sich alle in der Schulfamilie richtig freuen!

Pf66

Weiterlesen

Drucken

Werteerziehung im April

Im April lautete das Thema der Werteerziehung: Wir sind leise im Unterricht und im Schulhaus. Zu diesem Thema hatte die 3. Klasse Yogaübungen vorbereitet, die im Sitzen, nebenbei und vor allem LEISE stattfinden können.  

Wert16

Weiterlesen

Drucken