Voller Einsatz auf dem Pausenhof

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Polling zeigten vollen Einsatz: Sie hämmerten, schaufelten, rechten… immer angeleitet vom Landschaftsbauer Martin Schröferl. Auch einige Eltern unterstützten die Aktion. Danach war der Pausenhof fit und hergerichtet für die verstärkte Nutzung im Sommer!

MEHR[...]


Zwischen meinen Fingern rinnt die Zeit dahin…

…und ich merke, dass ich voller Unrast bin… der Text dieses Liedes spricht uns allen aus der Seele und erst recht, wenn er so wunderbar intoniert wird, wie hier an der Grundschule in Polling.
Ein musikalisches Highligt: Alle Kinder und Lehrkräfte der Grundschule Polling singen, begleitet von Thomas Walser am  Keyboard und Jonathan Kettler am Cajón. Die Schule bereitete sich damit auch musikalisch auf Ostern vor. Die Kinder konzentrierten sich sehr, alle Singpausen korrekt einzuhalten, als mitgeteilt wurde, dass es dann über die Ferien keine Hausaufgaben gäbe :-).

MEHR[...]


Ostern naht!

Der Weg von Jesus vom Einzug in Jerusalem am Gründonnerstag über das letzte Abendmahl und zu seinem Tod am Karfreitag bis zur Auferstehung aus dem steinigen Grab am Ostersonntag ist mitten in der Aula nachgezeichnet, schön und einprägsam dargestellt.

MEHR[...]


Mahlzahn…

…und Reißzahn – alles wichtige Zähne, wie Dr. Jonas Bruns und Sandra Hetterich den Kindern anhand von Hundebilder aufzeigten. Auch wie man mit einer Zahnspange eine Zahnfehlstellung korrigieren kann, erklärte der Zahnarzt den aufmerksamen Kindern! Danke für den Besuch!

MEHR[...]


Märchenhaft

Die Märchenerzählerin Greta Maier wurde begleitet von Prinzessin Tausendschön, die auch unbedingt die Grundschule Polling kennenlernen wollte. Und so lauschte schließlich auch sie den Klängen der Mundharmonika (live!!) und fand sich dann in der Geschichte von Otfried Preußler um das Einhorn wieder! Im Klassenverbund schließlich wurde dann noch die Traumreise von jedem Kind festgehalten. Ein märchenhafter Tag an der Grundschule Polling!

 

 

MEHR[...]


Fasching

Oh, ich weiß, man wird kaum glauben, wer gestern und heute aller in die Grundschule nach Polling gekommen ist:

Harry Potter, Minerva McGonagall,  Pippi Langstrumpf,  Clowns,  Jack Sparrow mit vielen weiteren Seeräubern und dazu zwielichtige, düstere Typen; zum Glück aber auch Polizisten und Ritter, die die vielen Prinzessinnen und Blumenmädchen beschützen konnten.

Am eifrigsten war die Klasse 4a unterwegs; sie unterstützte die anderen Klassen im wilden Faschingssport und half beim Herrichten der Geräte und auch wieder beim Abbau! Vielen Dank an euch!

Zur Belohnung stiftete der Elternbeirat dann am rußigen Freitag für jedes Kind einen richtig leckeren – mit Aprikosenmarmelade gefüllten Bäckerkrapfen! Da war der letzte Tag vor den Ferien sowieso einer der besten überhaupt! Vielen Dank für die Unterstützung an unseren hochgeschätzten Elternbeirat!

 

MEHR[...]


Pollinger Schullied

…und plötzlich ertönte durch das Schulhaus ein schönes Lied mit Ohrwurm-Melodie und einem Text, der nur von hier kommen kann: Der Klassenleiter der 4. Klasse hat es selbst komponiert:

Das Pollinger Schullied

Hand in Hand – Gesund leben, lernen, wachsen!
Hand in Hand – Gesund leben, lernen, wachsen!
Hand in Hand!

1., 2. bzw. 3 Strophe

Und fragt ihr: „Was gibt euch die Kraft,
die Gutes tut und Frieden schafft?“,
dann singen wir’s dir vor – und zwar im Chor: Hand in Hand …

  1. Am Kirchplatz, hinterm Tiefenbach, da find’st du unser Schui.
    Wo einst ein großes Kloster stand, lernt man heut allerlei:
    Wir rechnen und lesen, spielen, lachen,
    nehmen uns die Zeit für schöne Sachen.
  2. Bei uns, da schreibt man Freundschaft groß, ja und mir halten z’amm.
    Wir streiten  und versöhnen uns, sind froh, dass wir uns ham.
    Im Leben da gibt es Freud, mal Streit,
    hat alles seine rechte Zeit.
  3. Aus Polling, Etting, Oderding, egal, woher du bist.
    Hier schafft man mit vereinter Kraft, was du allein nicht bist
    Wo fleißige Hände Nötiges tun,
    bleibt Zeit um auch mal auszuruh’n.

Die Kinder, die schon textsicher waren, schüttelten sich beim Refrain kräftig die Hand und freuten sich sichtlich über das Lied!

Vielen Dank, Herr Walser!

 

MEHR[...]


Winter-Wonder-Land

Da macht die Pause Spaß: Rutschen, runterkugeln, Schneefiguren bauen, Schneebälle formen (nicht werfen!!) und Sitzgelegenheiten kreieren. Die Kinder der Grundschule Polling ziehen alle Register! Überall im Schulhof fand man Grüppchen die emsig arbeiteten: sie schabten, klopften und glätteten die gemütliche Sitzgelegenheit neben dem Eingang, türmten kanonenkugelgroße Schneeböller zu einer Pyramide (das waren bestimmt die 3. Klassen mit dem beginnenden Geometrieunterricht) oder sie genossen auch nur die wohltuenden Sonnenstrahlen beim Flanieren durch die verschiedenen, sehenswerten Objekte im Winterwunderland der Grundschule!

MEHR[...]


Da liegt es…

…das Kindlein – auf Heu und auf Stroh. Maria und Josef betrachten es froh.
die redlichen Hirten knie’n betend davor, rundrum steht jubelnd der Engelein Chor.

Die 1. Klasse hat ein Krippenspiel einstudiert, mit andächtigen Hirten und fröhlichen Englein – analog zum Text der 3. Strophe (von 8!!) von „Ihr Kinderlein kommet“.

MEHR[...]


Zirkusvorstellung

Ein besonderes Projekt war der Zirkus der Klasse 3a mit einer 3. Klasse einer zweiten Schule. Die Kinder arbeiteten gut zusammen und freuten sich über die gemeinsamen guten Ergebnisse – ebenso wie die zahlreichen Zuschauer und Ehrengäste, die zu Beginn der Vorstellung begrüßt werden konnten.

MEHR[...]


Weihnachtsfeier

…das Proben hat sich gelohnt. Die Kinder aus den anderen Klassen freuten sich über die Darbietungen und sparten nicht mit Applaus!

MEHR[...]


Krippenspielprobe

…noch eine Probe der lustigen Weihnachtsgeschichte der 4a, in der nicht nur Ochs und Esel sondern auch ein Nilpferd und ein Dinosaurier dem Jesuskind huldigen…

Da freuen wir uns auf die Aufführung!

MEHR[...]


Üben für die Adventsfeier

Begleitet von Gitarrenklängen musizierte die Klasse 3b konzentriert im Takt – was für ein schönes Arrangement!

MEHR[...]


Geldsegen vom Lebkuchenhaus

Keine Hexe sondern wahre Feen beherbergte das Lebkuchenhaus, das auf dem Pollinger Weihnachtsmarkt verlost wurde.  Der Elternbeirat des Kindergartens unterstützte die Schule mit einem Großteil der Einnahmen. Davon können weitere Lektüren für die Filby-Leseförderung besorgt werden  – damit nicht jedes Jahr wieder von jedem Kind Lektüren gekauft werden müssen. Wir bedanken uns bei allen Loskäufern und beim Elternbeirat  für diese nachhaltige und sozial gerechte Investition.

Wie es mit dem Lebkuchenhaus weiter ging? Die Gewinnerin spendete es dem Seniorenheim – zum Knuspern am Häuschen 😉

Vielen Dank!

MEHR[...]


Die Barfußbande

Alle trauern, weil der Freund  mit der Drohne (wie hieß er denn gleich noch?) nach den Ferien nicht mehr  am Ort ist!
Alle schmieden trotzig einen Plan, um zusammen bleiben zu können.
Alle versorgen sich mit Proviant für die Reise (einen riesen Rucksack voller Chips)!
Alle erschrecken, als die Oma sie erkennt.
Alle fragen sich, wie’s weitergeht – alle unsere 157 Schüler!

Gebannt verfolgten sie die unterschiedlich interpretierten Charaktere, erschreckten, freuten sich mit der Barfußband, heckten Pläne mit aus und wippten zur Musik.

Was für ein Erlebnis, das der Autor Jörg Steinleitner unseren Kindern bot – und wie geht’s wohl aus?
Tja, das erfahren die Schülerinnen und Schüler durch das Zuendelesen des Buchs 🙂

MEHR[...]


Der Nikolaus kommt zu Besuch

Die Kinder waren aufgeregt: Jede Klasse hatte etwas vorbereitet, um dem hohen Besuch ein Gedicht oder ein Lied präsentieren zu können. Der Nikolaus hatte sich in diesem Jahr besonders viel Mühe gegeben und für jede Klasse ein kleines Gedicht auf Lager; zudem überraschte er die Kinder noch mit Mandarinen und Nüssen in den Klassenzimmern. Danke, du guter Nikolaus, für deinen Besuch!

Die Kinder hatten auch eine Überraschung für die Pollinger Weinbüder (Wein GbR) und die Nachbarschaftshilfe dabei: Einen nachhaltigen Christbaum aus vielen, vielen Kinderhänden, als Dank für die großzügigen Spenden, die umgehend den Kindern zu Gute kommen werden, unter dem Motto: Wir reichen unsere Hände und danken für die Spende!

MEHR[...]


Wir fahren mit dem Bob…

…oder dem Schlitten! Die Klasse 4b nutzte den herrlichen Schnee und verlagerte den Unterricht in die weiße Wonne! Stellenweise wollte sogar die Sonne die rasanten Abfahrten bescheinen – zumeist aber schauten die malerisch schneegefüllten Wolken unseren Kindern zu und versprachen noch mehr Schneevergnügen in den nächsten Tagen.

MEHR[...]


Adventsfeier

An den Montagen nach den Adventswochenenden gibt es in diesem Jahr eine kleine Adventsfeier in der Aula. Musik von Lehrern und Schülern, Lieder und Gedichte laden zum kurzen Innehalten ein.

 

MEHR[...]


Verkehrsschule im Schnee

Der Schonraumanhänger der Verkehrswacht konnte in der vergangenen Woche in der Grundschule Polling unter Extrem-Bedingungen getestet werden. Trotz Schnee kamen die Kettcars, Roller und Räder tapfer zum Einsatz in allen Klassen.

MEHR[...]


Auf dem Albrechthof in Oderding

Die 2. Klasse kam aus dem Staunen nicht mehr heraus: Zu Gast, dort wo Rübezahl wohnt: Riesige Löffel, Monsterschüsseln und -pfannen. Der Tag im Albrechthof ging für die Kinder viel zu schnell herum. An Stationen, die perfekt zu den Lerninhalten der Schule passten, durften kleine Grüppchen erfahren, was alles aus Milch gemacht wird, wie die Ernährungspyramide aufgebaut ist, was Obst und Gemüse unterscheidet und jedes Kind durfte Obst schneiden.

Zum Schluss gab es für alle Kinder noch selbst zubereiteten Obstsalat: Wie der geschmeckt hat? Suuuper natürlich!

MEHR[...]


Advent, Advent!

Rechtzeitig zum 1. Adventswochenende durfte sich die Schule wieder über einen wunderschönen Adventskranz freuen!

Gleich am Montag wird in der Aula das erste Lichtlein brennen!

Auch in den Klassenzimmern sind wunderbare Kränze angekommen!

Vielen Dank für all diese schönen Adventszeitbegleiter!

MEHR[...]


Mit dem ersten Schnee…

…ziehen nun Blatt für Blatt die Kerzen und Sterne bei uns im Schulhaus ein. Auch Tannenbäume schmücken die Scheiben… es weihnachtet sehr 🙂

MEHR[...]


Quader erarbeiten

…nachdem die Kinder der Klasse 4a mit unterschiedlichen Materialien Quader geformt haben, wissen sie bestimmt auch nach der nächsten Probe noch Bescheid, wie viele Flächen, Kanten und Ecken (respektive Eckbällchen) ein Rechteck hat.

MEHR[...]


Polizei an der Grundschule?

Ja freilich – und das war gut so und auch richtig interessant: Die Kinder staunten, als die beiden Polizisten ihnen erklärten, dass in den toten Winkel eines Autos eine ganze Schulklasse passt… – daraufhin versprachen alle Kinder, dass Sie in Zukunft immer darauf achten, dass sie auch von Autofahrern gesehen werden! Vielen Dank an unsere freundliche und geduldige Weilheimer Polizei!

 

MEHR[...]


Zu Besuch auf dem Albrecht-Hof

Mütze auf und los geht’s! Die Kinder staunten, was alles notwendig ist, um die Kinder an den Kindergärten und Schulen mit gutem Essen versorgen zu können.  Was beim Einkauf, bei der Lagerung, bei der Zubereitung in der Großküche und der Kühlung alles beachtet werden muss. Auch die riesigen Küchengeräte, egal ob Schneebesen oder Rührlöffel… – alles für Riesen! Nach der tollen Führung haben die Kinder zuerst ihr Wissen auffrischen können: Ist Zucker gesund, was ist eine Ernährungspyramide und die Gretchenfrage: Was ist Gemüse und was ist Obst – nach dieser Unterscheidung durften die Kinder noch Obstsalat zubereiten und essen… – was für ein toller Ausflug! Vielen Dank!

MEHR[...]


Bundesweiter Vorlesetag

…da machen wir natürlich alle mit: Die Zweit- und Drittklässler fanden in den 1. Klassen viele geneigte Zuhörer, denen Sie tolle ausgewählte Geschichten vorlesen konnten. So war ein reges Treiben in den Gängen: Zuhörer suchten Geschichten und Vorleser scharrten mit ihren Geschichten manchmal sogar drei Zuhörer um sich!

MEHR[...]


Basketball-Woche

Ob sie nun 3 Punkte erhalten, wenn sie aus einer Entfernung nach NBA 7,24 m, nach BBL 6,25 m bzw. seit 2010 6,75 m oder nach den College-Regeln NCAA 6,32 m  werfen, ist den Kindern im Moment noch egal. Sie sind mit Dribbeln gut ausgelastet und freuen sich, wenn der Ball tatsächlich durch den Korb geht. Adrian Kappa hat die Kinder der ersten und zweiten Klassen in die spannende Welt des Basketballs mitgenommen und vielleicht so eine oder einen neuen Nowitzky-Nachfolger geboren.

MEHR[...]


Handball!!

Schon das Aufwärmen war ein wahres Auspowern! Mit einer ganzen Handballmannschaft besuchte der TSV Weilheim die Grundschule Polling, um den Kindern der Klassen 3 und 4 das Handballspielen zu erklären – ein herzliches Dankeschön für die tolle Handballanleitung an die jungen Trainer.

Viele Koordinationsaufgaben und Wurftaktiken hatten sich die Frauen und Männer des Weilheimer Sportvereins überlegt, um die Kinder so richtig ins Zentrum des Geschehens zu rücken und dabei noch die Drei-Schritt-Regel oder die Drei-Sekunde-Regel zu beachten, Acht zu geben, dass der Fuß beim 7-Meter Wurf die Markierung nicht berührt und gleichzeitig immer auf dem Boden bleibt…! Huiuiuiui, das war sportlich und kognitiv eine Riesenherausforderung, die die Kinder sehr zur Zufriedenheit der jungen Trainer und Trainerinnen meisterten. Sicherlich kam das eine oder andere Kind mit dem Wunsch nach hause, regelmäßig ins Handballtraining zu gehen?! Na dann, ein paar Knieschoner besorgt und los geht’s!!

 

MEHR[...]


Kirchbesuch nach dem Unterricht

Den Kirchweihmontag nutzten die Lehrkräfte der Grundschulen Eberfing und Polling zu einem gemeinsamen Besuch des Ettinger Andreaskircherls nach dem Unterricht. Herr und Frau Promer haben sich für die beide Kollegien extra Zeit genommen, um alle Fragen beantworten zu können. Begleitet von Herrn Walser am Harmonium  stimmten schließlich alle ein: „Lobet und preiset Ihr Völker den Herrn!“

MEHR[...]


Waldtag

Das herrliche Herbstwetter nutzte die Klasse 3b, um den Wald nicht nur theoretisch kennen zu lernen. Da wurde die Rinde der Bäume zum Erlebnis, das Laub, das unter den Füßen raschelte und auch der ein oder andere Pilz, der neugierig unter dem Moos hervor lugte…. Nun kann die nächste Probe zu den Schichten im Wald kommen 🙂

MEHR[...]


Radlwanderung

Die Klasse 4b hatte vergangenen Montag, 9.10.23, etwas ganz Besonderes vor: Zusammen mit begleitenden Eltern hatte der Klassenleiter einen Radlwandertag organisiert.
Alle Kinder hatten ihre verkehrssicheren Fahrräder mitgebracht und waren mit Helm und Brotzeit gut gerüstet. Das erste Highlight gab es in Weilheim, wo die 1. Etappe mit einem Eis belohnt wurde. Danach ging es über Deutenhausen nach Etting. Dort war eine Führung durch die Kirche St. Andrä eingeplant. Voller guter Eindrücke wurde die Radlwanderung schließlich nach 23 km in Polling beendet und zum Schluss winkte der eine oder andere glücklich mit schwarzen Fingern. Aber ein/zwei lose Ketten konnten schnell repariert werden. Was für ein schöner Tag!

MEHR[...]


Hurra – Sportgrundschule!!

Bereits zu Beginn des neuen Schuljahres hat sich unsere Grundschule ab dem Schuljahr 23-24 erfolgreich um das Profil Sportgrundschule beworben.

Die Verleihung der Urkunde erfolgte durch den bayerischen Kultusminister Prof. Dr. Piazolo und den Präsidenten des Landesportverbandes  (BLSV) Jörg Ammon.

Wir freuen uns sehr, dass unsere Aktivitäten für Sport, Bewegung und gesunde Ernährung durch die mit  1000,-€ dotierte Zertifizierung belohnt wurde, die wieder für Sport- und Bewegungsmaterial eingesetzt werden können.

 

MEHR[...]


Auf der Streuobstwiese

Einen herrlichen Donnerstag  konnte die Klasse 3b auf der Streuobstwiese verbringen. Angeleitet von der Fachfrau Heike Grosser durften die Kinder Äpfel unterscheiden lernen, ernten und natürlich probieren!

 

MEHR[...]


Im Maislabyrinth

…zum Aufwärmen marschierten die Klassen 1/2 und 2 von der Schule aus nach Oderding ins Maislabyrinth. Bald schon hatte die Sonne die Oberhand  und die Suche nach den versteckten Fragen zu den Helden Asterix und Obelix konnte beginnen.

Zur Belohnung gab es nach der erfolgreichen Spürnasentätigkeit ein wildes Gokart-Rennen, Brotzeit und ein Hüpfkissen zum Austoben. Nach soviel Einsatz waren alle froh, mit dem Bus die Heimreise antreten zu dürfen!

 

MEHR[...]


…in der Schule bist du da…

…auch zuhause bist du da: Du bist oben im Himmel und unten auf der Erde…! Begeistert übte die 2. Klasse Lieder für den kommenden Schulgottesdienst!

MEHR[...]


Wo kommt unser Essen her?

Dieser Frage sind die Kinder der 4. Klasse nachgegangen, denn die Antwort: „Vom Edeka“ genügt unseren Viertklässlern natürlich nicht! So wurde Spürsinn mit Geographie kombiniert und so manches Mal machte großes Erstaunen die Runde!

MEHR[...]


Endlich geht die Schule los…

Die neuen Schülerinnen und Schüler lachten mit der Sonne um die Wette, als am Dienstag, 12.9.23 alle zum 1. Schultag begrüßt wurden.

Nach Begrüßungsliedern und feierlichen Ansprachen durften die Erstklasskinder mit ihren Lehrerinnen die erste Unterrichtsstunde absolvieren – und gleich danach wurden die Schultüten einer eingehenden Prüfung unterzogen.

Einen guten Start an der Grundschule Polling!

 

MEHR[...]


Warten auf den 12.9.23

Im Schulhaus wartet unsre Kuh,

ganz ungeduldig schon, dass du,

bei ihr ab 12.9. rastest

wenn du mal durchs Schulhaus hastest!

MEHR[...]